Navigation
:::::
Alles zum Bewerbung schreiben
 

Beginn Bewerbungsschreiben

Anschreiben der Bewerbung

Lebenslauf - tabellarisch

Handschriftlicher Lebenslauf

Bewerbungsfotos

Deckblatt

3. Seite einer Bewerbung

Arbeitszeugnisse

Vorstellungsgespräch absolvieren

Einstellungstest

Assessment-Center

Muster Bewerbungsschreiben



Einstellungstest nach erfolgreicher Bewerbung

Zahlreiche Unternehmen nutzen Einstellungstest als Unterstützung bei der Auswahl des perfekten Bewerbers. Insbesondere potentielle Auszubildende müssen sich den teilweise langwierigen Testverfahren unterziehen. Nachdem die Personalverantwortlichen eines Unternehmens die Unterlagen der Bewerber gesichtet haben, wird eine bestimmte Anzahl an geeigneten Kandidaten zu einem Einstellungstest eingeladen. Hierbei müssen die Bewerber ihre persönliche und fachliche Eignung unter Beweis stellen, bevor sie in die engere Auswahl gelangen.

Im Anschluss an den Test erhalten die besten Teilnehmer die Möglichkeit, sich in einem Vorstellungsgespräch zu präsentieren. Es ist jedoch auch möglich, dass auf den Einstellungstest das Assessment-Center folgt. Im Gegensatz dazu verzichten kleinere Unternehmen häufig auf solche Auswahl-Verfahren und verlassen sich auf den persönlichen Eindruck aus dem Vorstellungsgespräch.

Vorbereitung auf einen Einstellungstest

Eine gute Vorbereitung kann den Erfolg eines Einstellungstests wesentlich steigern und sollte von Bewerbern unbedingt wahrgenommen werden. Aufgrund der verschiedenen Test-Typen gibt es vielfältige Vorbereitungsmöglichkeiten, die auf die jeweilige Test-Form zugeschnitten sind. Da Sie in der Regel die Test-Art im Vorfeld nicht kennen, empfiehlt sich eine allgemeine Vorbereitung. Mithilfe spezieller Übungen können Sie Ihre Konzentrationsfähigkeit erhöhen und Ihr Allgemeinwissen prüfen. Die Grundrechenarten, sowie Grundlagen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft und Kultur sollten Sie auf jeden Fall beherrschen, denn dieses Wissen wird in jedem Einstellungstest abgefragt.

Der Markt hält zum Thema Einstellungstests ein umfangreiches Angebot an Literatur bereit, das Sie mit den gängigsten Aufgaben vertraut macht. Darüber hinaus sollten Sie pünktlich und ausgeruht zum Test erscheinen, um hier das optimale Ergebnis zu erzielen. Sofern der genaue Ablauf des Einstellungstests nicht aus der Einladung hervor geht, haben Sie die Möglichkeit, diesen beim Unternehmen telefonisch zu erfragen.

Häufige Test-Typen

Jeder Einstellungstest beinhaltet einen Teil, der die bereits vorhandenen Kenntnisse des Bewerbers überprüft. Neben mathematischem und sprachlichem Wissen, werden hier weitere Gebiete abgefragt. Die Aufgaben des Allgemeinwissenstest können aus Multiple-Choice-Übungen, Lückentexten oder Rechenaufgaben bestehen. Viele Unternehmen erweitern ihren Einstellungstest um einen Fachwissenstest, der die berufsspezifischen Kenntnisse der Bewerber auf die Probe stellt. Darüber hinaus sollen Konzentrations- und Gedächtnistests die Auswahl erleichtern. In einigen Fällen umfasst dieses Auswahlverfahren einen Intelligenz- oder Persönlichkeitstest. Mithilfe dieser Testverfahren versuchen die Personalverantwortlichen, die persönlichen Qualitäten und die Leistungsfähigkeit der Teilnehmer festzustellen.

Zusätzlich vertrauen einige Unternehmen auf psychologische Testverfahren und integrieren diese in den Einstellungstest. Dieser besondere Test-Typ wird von ausgebildeten Psychologen entwickelt und bewertet. Man unterscheidet hierbei das Selbsteinschätzungsverfahren und den psychologischen Leistungstest. Wie der Name bereits vermuten lässt, muss der Bewerber beim Selbsteinschätzungsverfahren persönliche Eigenschaften angeben, die Rückschlüsse auf dessen Charakter und Verhalten erlauben. Mit einem psychologischen Leistungstest werden unter anderem die Merkfähigkeit, das Konzentrationsvermögen, sowie räumlichen Vorstellen und logisches Denken überprüft.





 
 
  2001-2011 © Copyright Bewerbungsspezialist - Anschreiben, Bewerbungsvorlagen, Bewerbungsschreiben